Home    Termine     Info

Home

Unser Geld für unsere Projekte – eine Idee vom Beginn der 80er. Daraus entwickelte sich dann auch tatsächlich so etwas wie eine „Bank der Be-wegung“, die Ökobank. Mit großen Hoffnungen und Erwartungen gestartet, kam schon nach wenigen Jahren das Aus. Ein ehemaliges Vorstands-mitglied gründete die UmweltBank und die GLS-Bank profitierte vom Kauf der über 20.000 Kundendaten der Ökobank. Der Rest veränderte den Namen zu OEKOGENO eG und sucht seither nach sinnstiftenden ökologischen und sozialen Geschäftsfeldern, unterstützt von immerhin noch 15.000 Genoss/inn/en. Einige große Solaranlagen und ein Mehrgenerationenwohnhaus in Freiburg bringen einer kleinerer Anzahl von Genoss/inn/en eine respektable Rendite. Es stellt sich die Frage: Kann das schon alles gewesen sein? Braucht eine zunehmende Zahl von Genossenschaften nicht wesentlich größere Finanzinstrumente als die vorhandenen?





SOLIDARISCHE ÖKONOMIE WIE FINANZIEREN WIR SIE?

Erstes Treffen der Freunde und Förderer des Wandelsblatt

Am 11.04.2014 um 17:00 Uhr bei fairnopoly in der Glogauer Str. 21 in Berlin.


Wir sprechen über die erste Ausgabe und die Reaktionen und darüber, ob und wie es weitergehen soll. Als Vernetzungs- und Diskussionsportal im Internet und/ oder Papierausgabe, als Beilage und/ oder eigenständiges Blatt. Ob eine (gemeinnützige?) Genossenschaft als Träger genau die richtige Rechtsform ist oder ob es etwas Besseres gibt. Wie wir mit anderen Medien zusammenarbeiten wollen.









LESEN SIE AUS DEM INHALT DES WANDELSBLATTES:


> Lokale Finanzierungen für die Soziale Solidarische Ökonomie in Europa (neu und noch nicht im Heft)

> Editorial „Es ist eine große Freude zu spüren, dass wir ein Teil der Bewegung sind...“

> 2000 Franken für die Gemeinwirtschaft

> Alternative zu Ebay und Amazon/ Online-Marktplatz konsequent transparent

> Die 7-it eG, Die Oya Medien eG und die sinnwerkstatt Medienagentur GmbH.

> Globale Allianz der „Guten Banken“

> Solidarisch gesund statt kranker Kasse

> Eine gute Idee braucht Bewegung

> Auf dem Weg zu einer neuen Ökonomie/ Gemeinwohl-Werte zählen








DOWNLOAD DES WANDELSBLATT ALS PDF.










Home  |  Termine  |  Info